Das Festprogramm zum 300- jährigen Bauernvogelschießen 2004

 

Bauernschützen in Festlaune

Breckerfeld. (OE) Auszug aus der Westfalenpost vom 19.05.2004

 Am kommenden Wochenende steht die Hansestadt ganz im Zeichen des Jubiläums "300 Jahre Bauernvogelschießen".

Vereinsintern beginnen die Feierlichkeiten der Bauernschützen der Landgemeinde Breckerfeld von 1396 bereits vorher. An ihren Wohnorten (König Bernd Allefeld, Finkenberg und Fähnrich Norbert Falkenroth, Lausberg) feiern die scheidenden Regenten mit ihren Bauernschaften einen zünftigen Abschied.

Das offizielle Jubiläumsprogramm beginnt am Freitag, 21. Mai, um 19 Uhr mit der Jubiläumsparty im Festzelt auf dem Sportplatz. Für Unterhaltung sorgt das Showteam Reimann. Einer der Höhepunkte des Abends wird die große Lasershow sein. Der Eintritt kostet 6 Euro an der Abendkasse, 5 Euro im Vorverkauf.

Das Jubiläums-Bauernvogelschießen selbst beginnt am Samstag, 22. Mai, bereits um 8 Uhr mit dem Antreten vor dem Vereinslokal "Stadtschänke" im historischen Ortskern. Nach dem Abholen des Bürgermeisters am Rathaus und dem Zug durch die Gassen der Stadt geht es durch die blühende Landschaft nach Lausberg zu Fähnrich Norbert Falkenroth. Nach der Stärkung mit Kaffee und Kuchen macht man sich auf den langen Weg zum Finkenberg, um dort König Bernd Allefeld abzuholen.

Am Schießstand in Delle wird dann das eigentliche Bauernvogelschießen ausgetragen. Um 20 Uhr beginnt dann am Samstag im Festzelt der große Krönungsball. Die Festrede hält Gerhard Reibert, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank. Die Krönung der neuen Majestäten ist für 20.30 Uhr vorgesehen. Für Stimmung und flotte Tanzmusik sorgen die "Stoapfälzer Spitzbuam". Eintritt: 8 Euro an der Abendkasse, 7Euro im Vorverkauf.

Bierzeltstimmung nach bayerischer Art ist am Sonntag im Festzelt angesagt. Nach dem ökumenischen Zeltgottesdienst um 9.45 Uhr auf dem Sportplatz folgt um 11 Uhr der große Festumzug mit befreundeten Vereinen, der im Festzelt endet. Dort spielen die "Stoapfälzer Spitzbuam" zum bayerischen Frühschoppen auf. Auf dem Sportplatz lockt zudem eine Trecker-Oldtimerschau, und für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und das feuerrote Spielmobil.


Bauernschützen machen zum Jubiläum Fass auf

Der Countdown für das Jubiläumswochenende   "300 Jahre Bauernvogelschießen" vom 21. bis 23. Mai läuft.

Breckerfeld. (OE) Auszug aus der Westfalenpost vom 15.04.2004

Am Rande einer Vorstandssitzung der Bauernschützen der Landgemeinde Breckerfeld von 1396 gingen am Dienstagabend die ersten Karten im Vorverkauf für die Jubiläumsparty an Birgit und Christian Schiller.

Vorverkauf für das Jubiläum

  Vorsitzender Otmar Schnepper und Kassierer Harald Wortmann überreichten die ersten Tickets für die Jubiläumsparty am Dienstagabend an Birgit und Christian Schiller.

Vorsitzender Otmar Schnepper und Kassierer Harald Wortmann hoffen auf eine rege Nachfrage nach den Karten. Otmar Schnepper: "Wir haben ein Festwochenende zum 300-jährigen Bestehen des Bauernvogelschießens vorbereitet, das den Besuchern einiges zu bieten hat."

Die Jubiläumsparty mit dem Showteam "Reimann" und der großen Lasershow (Eintritt im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 6 Euro) findet am Freitag, 21. Mai, im Festzelt auf dem Sportplatz statt. Einlass ist ab 19 Uhr.

Der große Krönungsball am Samstag, 22. Mai, beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Die Festrede hält der Vorstandsvorsitzende der Märkischen Bank, Gerhard Reibert. Höhepunkt des Balls ist die Krönung der neuen Majestäten. Für die richtige Stimmung werden die "Stoapfälzer Spitzbuam" sorgen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet im Vorverkauf 7Euro, an der Abendkasse 8 Euro.

Kassierer Harald Wortmann: "Unsere Vorverkaufsstellen sind das Geschäft Placidus, der Raiffeisenmarkt, das Vereinslokal Stadtschänke und die Gaststätte Schlagbaum". In den Vorverkaufsstellen sind im Übrigen nicht nur die Eintrittskarten, sondern auch das Festbuch zum Jubiläum erhältlich.

Zum Abschluss des Festwochenendes findet am Sonntag, 23. Mai, um 9.45 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Festzelt statt. Um 11 Uhr startet dann der große Festumzug mit befreundeten Vereinen, dem sich ein bayerischer Frühschoppen mit den "Stoapfälzer Spitzbuam" anschließt. Zudem lockt eine Trecker-Oldtimerschau die Besucher zum Schulhof. Dort werden auch jede Menge Attraktionen für Kinder geboten, u.a. Hüpfburg, Spielmobil und "Fun for Kids".


 

30. April

19.30

 

Königs- und Fähnrichstreffen

auf dem Hof Schnepper, Epscheid

 
 
 
14. Mai

19.30

 

Festakt für geladene Gäste zum 300-jährigen Jubiläum

auf dem Hof Halverscheid, Boßel

     
Jubiläumswochenende
21. Mai
 
 
 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 

 ab 19.00

 

  

 

 

 

 

 

 Jubiläumsparty mit dem Reimann Showteam

 

 

22. Mai   300 Jahre Bauernvogelschießen
   8.00 Antreten am Vereinslokal Stadtschänke
  anschließend 

 

 

 

 

 

Umzug durch die Stadt

Begrüßung von Bürgermeister Klaus Baumann am Rathaus

Marsch zum Abholen des Fähnrichs Norbert Falkenroth, Lausberg

Abholen des Königs Bernd Allefeld, Finkenberg

Königsschießen auf dem Schießstand des

Schützenvereins "Gut Ziel" Delle

  19:00 Einlass ins Festzelt am Schulzentrum
  20:00 Festrede des Vorstandvorsitzenden der Märkischen Bank eG; Gerhard Reibert
 

anschließend

 

 

Krönung und Königsball mit den "Stoapfälzer Spitzbuam"

 23.Mai

09:45 - 10:30 Ökumenischer Zeltgottesdienst
  11:00 Großer Festumzug mit befreundeten Vereinen
 

anschließend 

 

Bayerischer Frühschoppen

mit den "Stoapfälzer Spitzbuam"